Arbeitsrechtliche und bauvertragliche Folgen durch Coronavirus-Erkrankungen, 10.03.2020

ZVDH-Infoblatt – Stand März 2020

Das als SARS-CoV-2 bezeichnete neuartige Coronavirus, das die Erkrankung „COVID-19“ auslöst, greift weltweit um sich und es mehren sich Krankheits- und Todesfälle, die auf eine Infektion mit dem Coronavirus zurückzuführen sind.

Mit der Erkrankungswelle stellen sich unterschiedliche Fragen, die auf der einen Seite die gegenseitigen Verpflichtungen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern aus dem Arbeitsvertrag und auf der anderen Seite die Folgen für den Betrieb und den Unternehmer selbst betreffen.

Arbeitsrechtliche und bauvertragliche Folgen durch Coronavirus-Erkrankungen.PDF

Zusammenstellung: ZVDH/Fi


10.03.2020 08:30 Alter: 21 Tag(e)

Kreishandwerkerschaft

Freiburg
Breisgau-Hochschwarzwald
Markgräfler Land

Bismarckallee 8
79098 Freiburg
Telefon: 0761/383768-0
Telefax: 0761/383768-99
E-Mail

Geschäftszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
13:30 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch und Freitag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK